Sanierung von Altlasten und kontaminierten Standorten

Der Betrieb von Tankstellen, Gaswerken, Anlagen der Chemie-Industrie und anderen Industrieanlagen führt fast immer zur Belastung der Böden mit umweltgefährdenden Stoffen. Ebenso stellen ungesicherte Ablagerungen von Abfällen eine permanente Gefahr für die Umwelt und das Grundwasser dar. Will man die Umwelt und das Grundwasser wirksam schützen, muss der Boden bzw. der Abfall oft komplett ausgehoben und fachgerecht entsorgt werden.

Wir bei Geiger verfügen nicht nur über die gesamte Logistik-Struktur, sondern – wenn erforderlich – auch über ein Netzwerk an hochmodernen Abfallbehandlungsanlagen. In ihnen werden z.B. kontaminierte Böden chemisch-physikalisch, mikrobiologisch oder thermisch behandelt, wobei vielfach auch eine Verwertung möglich ist.

Ist kein Materialaushub notwendig oder möglich, so verfügen wir auch über umfangreiche Erfahrungen in der In-situ-Sanierung von Altlasten und kontaminierten Standorten.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB